Kostenloser Versand innerhalb der EU
GermanEnglish

Besondere Herstellung

Was macht die Machart des Made in Germany Modells so besonders und was haben Sie als Kunde davon?

 

Bei dem Modell „statement“ wird ein Leisten verwendet, welcher eine integrierte Fußbettung aufweist. Die Fußbettung ist hierbei in den Leisten eingearbeitet. 

Dazu wird die Brandsohle nach dem Leisten geformt und im Fuß- Längsgewölbe hochgewalkt. 

Die Ferse ist im Leisten als Kugelferse ausgearbeitet und nimmt somit die Ferse des Schuhträgers vollflächig auf. Dadurch entsteht eine gleichmäßige Gewichtsverteilung der Ferse im Schuh, womit eine Weichpolsterung überflüssig wird. Die Polsterung wird von der Porozwischensohle übernommen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Brandsohle somit die Feuchtigkeit vom Fuß besser aufnehmen und abtransportieren kann.

Zwischen dem Futter-und Oberleder wird im Fersenbereich eine Hinterkappe eingearbeitet. Diese geht im Fußlängsgewölbe fast bis zum Fußballen und übernimmt mit der hochgewalkten Brandsohle die Unterstützung des Fußes im Längsgewölbe. Auch an der Außenseite des Fußes geht die Brandsohle sehr weit in Richtung Außenballen vor.

Für Schuhträger mit einem Knick- oder Senkspreitzfuß ist diese Art sehr von Vorteil. Der Fuß wird wie in einer „Schale“ gerade gehalten und unterstützt. In der Fußmitte im Quergewölbe ist eine leichte Pelotte eingearbeitet, die das Fußquergwölbe unterstützt.

 

 

Durch unseren komplexen und fachlichen Aufbau des Schuhes entsteht so eine optimale Haltung im Schuh, ohne nach innen oder außen „abzuknicken“.

 

 

Unsere rahmendurchgenähte Machart mit einer Korkausballung. 

Auch eine Reparatur ist mehrmals möglich. So ist ein lange Nutzung des Schuhes garantiert.